KARPFEN PUR NATUR


Das Projekt "Karpfen pur Natur"

Natürlich genießen -
Landschaft erhalten -
im Landkreis Erlangen-Höchstadt!

        
"Karpfen pur Natur" ist ein Naturschutzprojekt zur Förderung der Artenvielfalt über eine extensive Wirtschaftsweise in der Kulturlandschaft.

Aufgaben des Projekts

Das Projekt

  • trägt zum Erhalt einer reichhaltigen Flora und Fauna in der fränkischen Teichlandschaft bei
  • dient dem Schutz des traditionellen Lebensraumes "Fischteiche"
  • fördert das Bild einer liebenswerten Landschaft, die sich als Erholungsgebiet für den mittelfränkischen Ballungsraum und als Reiseziel für den sanften Tourismus präsentiert
  • vermarktet ein naturgerecht erzeugtes Produkt aus der Region

Zu den Aufgaben des Projektes gehört  

  • Mittel für die Öffentlichkeitsarbeit bereit zu stellen
  • Teichwirte zur Mitarbeit zu motivieren
  • Absatzwege zu erkunden
  • die notwendige Infrastruktur zwischen Produzent und Verbraucher herzustellen

Der "Karpfen pur Natur" ist ein Nischenprodukt innerhalb des Erzeugungsbereiches des Aischgründer Karpfens. Das Projekt identifiziert sich mit der Region Aischgrund. Eine große Artenvielfalt ist Voraussetzung und Garant für eine liebenswerte Landschaft, die sich als Erholungsgebiet für den mittelfränkischen Ballungsraum und als Reiseziel für den sanften Tourismus präsentiert.

weiter...