Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Übersicht

Naturforscher-Kids

Wir Naturforscher-Kids sind zwischen 4 und 13 Jahren alt und treffen uns einmal im Monat, um das BN-Biotop in Niederndorf zu erkunden. Mit dabei sind unsere Betreuerinnen Ulrike Deavin-Spindler, Manuela Pfuhl und Elke Eisenack.


Treffen: einmal monatlich an einem Sonntag von 15 - 17 Uhr im BN-Biotop in Herzogenaurach/Niederndorf.
Anmeldung per Mail an  u.deavin-spindler@t-online.de

Wir beschäftigen uns vor allem mit

Gemeinsamen Spielen

Bauen und Basteln

Säen und Ernten

Klettern und Schaukeln

Biotop erforschen

Schnitzen

Pferdebeweidung

Feuer im Winter


Gemeinsame Spiele

Am Anfang spielen wir gern zusammen ein Spiel. Bei vielen Aktionen lernen wir spielerisch die Tiere und Pflanzen des Biotops, im Wechsel der Jahreszeiten, kennen.

Bauen und Basteln

Aus Naturmaterial bauen und basteln wir zum Beispiel Weidenkränze und kleine Floße. Ein Weidentipi haben wir auch schon aufgebaut. Wir lernen dabei auch mit Werkzeugen wie Gartenscheren, Astscheren und Sägen umzugehen.

Säen und Ernten

Auf unserer selbst angelegten Wildblumenwiese können wir Bienen und Schmetterlinge beobachten. Wir lernen Wildkräuter kennen und machen daraus zum Beispiel Kräuterquark. Im Herbst locken die Sträucher und Obstbäume mit ihren reifen Früchten.

Klettermax und Schaukelfee

Klettern ist unsere Leidenschaft. Ob groß oder klein, im Biotop findet jeder den passenden Baum. Am Ast schaukeln oder in der Hängematte relaxen und das mitten in der Natur ist einfach super.

Biotopforscher

Im Biotop gibt es viele Tiere und Pflanzen zu entdecken. Besonders gern erforschen wir das Leben in den Weihern. Mit Keschern und Bestimmungsbüchern kommen wir den Tieren auf die Spur. 

Schnitzen

Beim Schnitzen sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. 

Pferdebeweidung

Im Sommer verwandelt sich das Biotop in eine Pferdeweide. Die Pferde sind als Landschaftspfleger im Einsatz und helfen uns das Gras kurz zu halten. Wir verwöhnen sie gern auch mal. Im Herbst sammeln wir die Pferdeäpfel ein und düngen damit unsere Obstbäume. 

Feuer im Winter

In der kalten Jahreszeit machen wir es uns am Lagerfeuer gemütlich. Das Holz dafür sammeln und sägen wir selbst.