Zur Startseite

Ortsgruppen

  • Übersicht

Stammtisch der Ortsgruppe Seebachgrund

Monatliches Treffen abwechselnd in einer unserer Mitgliedsgemeinden an jedem 3. Donnerstag im Monat.
Wir besprechen aktuellen Themen in gemütlicher Atmosphäre. Neue Mitstreiter sind herzlich willkommen!

Unsere nächsten Stammtischtermine, jeweils 19.30 Uhr:

15.07.2021 Trattoria Cardelli, Hannberger Weg 7, Großenseebach
16.09.2021 Hotel zur Post, Im Zollstock 13, Heßdorf

07.10.2021 Jahreshauptversammlung

21.10.2021 Goldener Engel, Hauptstr. 24, Weisendorf

Alle Termine der Kreisgruppe


Sanierung des Weisendorfer Badweihers

Die Sanierung des Badweihers in Weisendorf entpuppt sich als Umgestaltung in einen Karpfenweiher für die klassische Teichwirtschaft. Und dafür fließen Fördermittel der Städtebauförderung!
Die Vorschläge des BN zur naturnahen Gestaltung wurden völlig ignoriert. Bei der Durchführung der Maßnahme fielen dann noch die letzten ökologischen Komponenten der Planung unter den Tisch. Selbst Verlandungszonen wurden "zubetoniert". Zukunftsorientierte Politik sieht aus unserer Sicht anders aus.
Die Ortsgruppe Seebachgrund hat mit einer Pressemitteilung und einer entsprechenden Nachfrage in der Gemeinderatssitzung reagiert. Dies wurde in verschiedenen Artikeln in den Zeitungen aufgegriffen.
Pressemitteilungen
Fränkischer Tag
 


Blühende Landschaft

Seit einigen Jahren macht die Ortsgruppe das Angebot der 'Blühenden Landschaft'. Für eine Fläche bis zu 1000 m2 spendieren wir einen artenreichen Samen für insektenfreundliche Blühpflanzen, vorteilhaft sind nährstoffarme Böden in sonniger Lage.
Belohnt werden Sie mit einem Augenschmaus an Blüten und einem Ohrenschmaus durch summende Insekten. Durch gezielte Abmagerung des Bodens lässt sich dieser Erfolg noch steigern.
Auch die Ansaat einer kleinen Fläche im Garten lohnt sich, denn die Summe aller Privatgärten ist riesig und kann ein Gegengewicht zu den bewirtschafteten Flächen bilden.
Wenn Sie sich an der Aktion beteiligen möchten, so nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Mehr zum Thema:
Garten und Balkon im Netzwerk Blühende Landschaft
Hortus Insektorum


Totholz im Garten

Die Ortsgruppe Seebachgrund startete in diesem Jahr zum ersten Mal die Aktion 'Totholz im Garten'.

Totholz ist ein wichtiger Lebensraum für viele Insekten, Flechte und Moose. Unsere bewirtschafteten Wälder bieten der Natur zu wenig Totholz.
Das Holz sollte einen Stammdurchmesser von 20 cm und 120 cm Länge haben, von den Insekten können die heimischen Laubbaumarten am besten genutzt werden. Während der verschiedenen Phasen des Zerfalls bietet das Totholz über Jahre hinweg ganz unterschiedlichen Arten den notwendigen Lebensraum. Das Holz soll möglichst schattig liegen, da dies der natürlichen Lage im Wald am besten entspricht.

Lebensraum Totholz im Hortus-Netzwerk
Totholz für Insekten beim NABU

Am 30. März 2019 konnte die Ortsgruppe das von der Gemeine zur Verfügung gestellte Holz an die Interessenten weitergeben.